Presseberichte

Löninger Ferienprogramm: Noch laufend Nachmeldungen möglich

Lust auf Action in den Sommerferien? Für vielfältige Aktivitäten sorgt das Löninger Ferienprogramm. Freie Veranstaltungsplätze sind über die Internetseite www.loeningen.feripro.de abrufbar. Nachmeldungen sind zu den üblichen Geschäftszeiten über die Löninger Touristinfo (Langenstraße 38) möglich.

Zwar sind viele Aktionen schon vorüber. Aber auch die zweite Ferienhälfte hält noch attraktive Veranstaltungen vor. So können sportlich Interessierte Kinder und Jugendliche noch beim Basketball oder Volleyball hineinschnuppern oder gar in den Bus zum Kletterwald Thüle zusteigen. Technikfreunde können unter fachkundiger Anleitung einen PC zusammenbauen und die kleinen Köche können sich an dem etwas anderen Pfannkuchen ausprobieren.

Diese und weitere Angebote haben noch freie Plätze. „Wir wünschen den Kids und Jugendlichen viel Spaß dabei, einmal etwas Neues auszuprobieren und kennenzulernen“, freut sich Martin Richter vom Orga-Team des Stadtjugendrings über die zahlreichen Teilnehmer und hofft, dass die noch freien Kapazitäten gut nachgefragt werden.


zum Bild:
War letztes Jahr ein Hit: Schnupperschießen der Löninger Sportschützen. Und: Übung mach den Meister – so rechts Löningens diesjähriger Kinderkönig Tom Breher. Foto: Gudrun Hoppe.


Quelle:
Presseinfo Stadtjugendring Löningen vom 19.07.2019