Presseberichte

Sprechstunde des Betreuungsvereins Cloppenburg im Löninger Rathaus

Beratung und Unterstützung an jedem 3. Montag im Monat, beginnend am 18.11.2019


Auf Initiative des Amtsgerichts Cloppenburg und des Landkreises Cloppenburg wurde 1993 der Betreuungsverein Cloppenburg e.V. gegründet. Neben Privatpersonen traten die Städte und Gemeinden des Landkreises Cloppenburg dem Verein mit Sitz in Cloppenburg bei.

Der Betreuungsverein bietet kostenfreie Beratungen und Unterstützungen für ehrenamtliche Betreuer an. Außerdem berät der Verein zu Vorsorge- und Betreuungsvollmachten. „Gerne können uns auch Interessierte ansprechen, wenn sie als ehrenamtliche Betreuer tätig werden wollen“, so Jacqueline Eilers, die zuständige Mitarbeiterin des Cloppenburger Vereins.

Um zukünftig eine stärkere Präsenz auch in Löningen vor Ort zu zeigen, wurde gemeinsam mit der Stadt Löningen nach einer Lösung gesucht und eine neue Sprechstunde eingerichtet. An jedem 3. Montag im Monat – erstmals am 18.11.2019 –, von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr, findet die Beratung nun bürgernah im Trauzimmer im ehemaligen Bahnhof in Löningen (Lindenallee 3) statt.

„Wir freuen uns, dass der Betreuungsverein jetzt auch direkt vor Ort in Löningen eine Sprechstunde einrichtet, um so noch direkter und persönlicher Hilfe und Unterstützung zu bieten“, erklärte Löningens Bürgermeister Marcus Willen bei der Vorstellung des neuen Angebotes.

Weitere Informationen rund um den Betreuungsverein sind auch im Internet unter www.betreuungsverein-cloppenburg.de zu finden.


Ansprechpartner:
Stadt Löningen
Stefan Beumker
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32/94 10-40
Telefax: 0 54 32/94 10-36
E-Mail: stefanbeumker@loeningen.de
Internet: www.loeningen.de