Presseberichte

Die Stadt Löningen bietet 2020 eine Ferienbetreuung an

Anmeldungen für Osterferien möglich


Die Stadt Löningen bietet auch für das Jahr 2020 ein Angebot einer Ferienbetreuung für Kinder der Schulklassen 1 bis 6 an. Die Organisation und Koordinierung erfolgt auch in diesem Jahr durch die Stadt Löningen. Für die Betreuung konnte ein engagiertes Team neben Frau Marlies Hukelmann und Frau Mara Laumann gewonnen werden.

Die Ferienbetreuung findet in der Gelbrinkschule (Grundschule Löningen) sowie in der angrenzenden Sporthalle statt.

Kinder von der ersten bis zur sechsten Schulklasse können ihre Freizeit in der Zeit vom 30.03.2020 bis einschl. 09.04.2020 am Vormittag (von 7.30 bis 13.00 Uhr sowie ganztags von 7.30 bis 16.00 Uhr) mit unterschiedlichsten Aktivitäten verbringen, ihre Ideen und Wünsche fließen selbstverständlich in die Gestaltung ein. Es wird die Möglichkeit zu einem gemeinsamen gesunden Frühstück gegeben.

Berufstätigen Eltern, die beispielsweise keine Möglichkeit haben, ihre Kinder von Bekannten oder Verwandten betreuen zu lassen, soll auf diesem Wege die Möglichkeit eröffnet werden, ihre Kinder kostengünstig, abwechslungsreich und spaßbringend betreuen zu lassen.

Bei der Stadt Löningen können die Erziehungsberechtigen ihr Kind zur Ferienbetreuung anmelden. Der Kostenbeitrag beträgt, pro Kind pro Woche 40 bzw. 60 Euro (Sozialtarif 32 Euro).

Anmeldeformulare und Elternbriefe für die Osterferien wurden bereits über die Löninger Schule verteilt, Informationen und die entsprechenden Vordrucke können auch über www.loeningen.de abgerufen werden.

Für Rückfragen und Informationen steht Ulrich Keil unter der Telefonnummer 0 54 32 / 94 10-28 oder der E-Mail-Adresse ulrichkeil@loeningen.de sowie Jessica Konschuh unter der Telefonnummer 0 54 32 / 94 10-41 oder der E-Mail-Adresse jessicakonschuh@loeningen.de in der Löninger Stadtverwaltung zur Verfügung.

Downloads