Presseberichte

Hinweis zur Meldepflicht nach Umzügen

Frist von zwei auf sechs Wochen ausgedehnt


In Deutschland besteht grundsätzlich eine Meldepflicht: Jeder, der umzieht, muss seine neue Adresse innerhalb von zwei Wochen nach dem Umzug beim zuständigen Einwohnermeldeamt mitteilen. Bei Verstößen gegen diese Pflicht können Bußgelder verhängt werden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise hat u. a. das Bürgerbüro der Stadt Löningen (zu dem das Einwohnermeldeamt gehört) für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport hat vor diesem Hintergrund darauf hingewiesen, dass die vorgenannte Frist von zwei auf sechs Wochen ausgeweitet wurde.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um entsprechende Kenntnisnahme. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte über E-Mail, Post oder Telefon an die Stadt.

Alle Anliegen, die nicht absolut dringlich sind, sollten auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Diese Regelung gilt zunächst bis auf Weiteres.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Kontakt:
Stadt Löningen
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32 / 94 10-0
Telefax: 0 54 32 / 94 10-36
E-Mail: stadt@loeningen.de
Internet: www.loeningen.de