Presseberichte

Verwaltung sucht Fotos für neue Website der Stadt

Die Verwaltung will auf dem Internetauftritt der Stadt Löningen die Vielfalt der Kommune zeigen. Deshalb ruft sie dazu auf, Fotos für die Website zur Verfügung zu stellen


Ein Waldweg im Sonnenlicht, ein Regenbogen über der Hase, ein Storch auf einer Wiese. Diese und andere Fotos, die Löninger oder Gäste gemacht haben, möchte die Stadtverwaltung Löningen zukünftig auf ihrer Website www.loeningen.de, die in nächster Zeit erneuert wird, zeigen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

Die Stadt Löningen sucht schöne Fotos mit Motiven aus dem gesamten Gemeindegebiet – Ausflugsziele, Feste, Industriekultur, Sport, Landschaften und vieles mehr sind möglich.

Löningen zu jeder Jahreszeit

Die Bilder werden nach Auskunft von Stefan Beumker, dem zuständigen Leiter des Fachbereiches Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, in die neue Website integriert, „um auf der Seite noch mehr bebilderte Abwechslung zu haben“. Außerdem könne man so die Stadt auch zu den verschiedenen Jahreszeiten darstellen. Nach der Neugestaltung des Internetauftritts sollen dann zum Beispiel zu Jahresbeginn Winterbilder zu sehen sein. Danach werden mehrere Wochen lang Frühlingsfotos gezeigt. Denkbar ist nach Beumkers Worten auch, Fotos zu einem bestimmten Thema wie Schützenfeste oder „Löningen bei Nacht“ zu zeigen.

Wer Bilder unentgeltlich zur Verfügung stellen will, soll sie per E-Mail an stefanbeumker@loeningen.de senden. „Wer ein Bild sendet, sollte sich damit im Klaren sein, dass er die Bildrechte an die Stadt Löningen abtritt“, sagt Beumker. Wünschenswert wäre die Angabe des Names des Fotografen, dem Aufnahmeort sowie einer Bezeichnung des Fotos passend zum dargestellten Motiv.

Mit der Zusendung des Bildes bestätigt der Absender, dass er berechtigt ist, der Stadt Löningen diese Bilddatei zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen und dass das Bildmaterial frei von Rechten Dritter wie Urheberrechten, Markenrechten und/oder sonstigen gewerblichen Schutzrechten ist.

Eine Mindestauflösung von zwei Megapixeln und eine Dateigröße von höchstens zehn Megabyte sind weitere Anforderungen. „Wenn Menschen drauf zu sehen sind, wird davon ausgegangen, dass diese das notwendige Einverständnis zur Veröffentlichung erteilt haben. Dieses muss der jeweilige Fotograf sicherstellen“, erläutert Beumker weiter.

Die Stadt behält sich vor, einzelne Bilder nicht zu veröffentlichen, wenn diese nicht in das gesamte Informationsangebot der Homepage passen sollten.


Ansprechpartner:
Stadt Löningen
Stefan Beumker
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32/94 10-40
Telefax: 0 54 32/94 10-36
E-Mail: stefanbeumker@loeningen.de
Internet: www.loeningen.de