Presseberichte

233 aktuelle Fälle im Landkreis Cloppenburg

CORONA-VIRUS - Am Samstag mehr Genesungen als neue Infektionen – Kreisstadt vor Löningen

Von Heiner Elsen

Am Samstag ist die Zahl der aktuellen Fälle erstmals wieder gesunken, da mehr Genesungen als Neuinfektionen gemeldet wurden. Mittlerweile hat Cloppenburg mit den aktuellen Fällen die Stadt Löningen überholt.

CLOPPENBURG. Von Freitag, 2. Oktober, auf Sonntag, 4. Oktober, ist die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Landkreis Cloppenburg leicht gesunken. Waren es am Freitag noch 238 aktuelle Infizierte, meldete die Kreisverwaltung am Sonntag (Stand 13.30 Uhr) nur noch 233 aktuelle Infizierte. Zwar sind jeden Tag neue positive Testergebnisse hinzugekommen, doch am Samstag wurde mehr Genesungen als Neuinfektionen gemeldet. Es folgt ein chronologischer Überblick über die vergangenen Tage.

Freitag

Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Cloppenburg war am Freitag, 2. Oktober, 13.30 Uhr, auf 656 gestiegen. Es lägen 14 neue positive Testergebnisse vor, die sich zu einem größeren Teil aus Kontakten von bereits bekannten Fällen ergäben, teilte die Kreisverwaltung mit. Da zeitgleich auch 14 Personen genesen sind, zählt der Landkreis weiterhin 238 aktuelle Coronafälle. Die neuen Fälle verteilen sich auf fünf Gemeinden: Cloppenburg (8), Lastrup, Molbergen (je 2), Lindern, Emstek (je 1).

Samstag

Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Cloppenburg ist bis Samstag, 3. Oktober, 13.30 Uhr, auf 669 gestiegen. Es liegen 13 neue positive Testergebnisse vor. Da zeitgleich 20 Personen genesen sind, zählt der Landkreis derzeit noch 231 aktuelle Coronafälle. Damit ist die Zahl der Infizierten von Freitag auf Samstag leicht gesunken – am Vortag waren es noch 238.

Sonntag

Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Cloppenburg ist bis Sonntag, 4. Oktober, 13.30 Uhr, auf 681 gestiegen. Es liegen zwölf neue positive Testergebnisse vor. Da zeitgleich 10 Personen genesen sind, zählt der Landkreis derzeit 233 aktuelle Coronafälle. Mittlerweile sind fünf Personen in stationärer Behandlung.

Die aktuellen Infektionsfälle verteilen sich somit wie folgt auf die Kommunen des Landkreises. Barßel (1 aktueller Fall/ 9 Personen in Quarantäne), Bösel (1/3), Cappeln (21/61), Cloppenburg (54/103), Emstek (16/34), Essen (8/25), Friesoythe (11/34), Garrel (15/34), Lastrup (21/44), Lindern (6/15), Löningen (52/71), Molbergen (20/55) und Saterland (7/7).

Zur Grafik im Artikel: DIE ZAHL DER AKTUELLEN INFIZIERTEN MIT DEM CORONA-VIRUS IST VON FREITAG AUF SONNTAG LEICHT GESUNKEN. BILD: ARCHIV der Nordwest-Zeitung

Quelle: Nordwest-Zeitung vom 05.10.2020