Presseberichte

Zahl der aktuellen Fälle sinkt erneut

39 Corona-Infizierte werden in den drei Krankenhäusern behandelt


Kreis Cloppenburg (her) - Drei Todesfälle, 50 Neuinfektionen und 97 Genesene: Nach Angaben des Cloppenburger Gesundheitsamtes lag die Zahl der aktuellen Coronafälle gestern bei 905. Dies sind 50 weniger als am Vortag. Die Neuinfektionen verteilen sich auf verschiedene Bereiche, sie sind keinem Infektionsschwerpunkt zuzuordnen. Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hatte am Morgen eine 7-Tagesinzidenz von 220,3 für den Landkreis errechnet. Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben zudem gemeldet, dass 39 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, elf von ihnen auf der Intensivstation.

Mit den drei weiteren Todesfällen, die gestern im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet wurden, ist die Zahl der Verstorbenen kreisweit auf 14 angestiegen. „Ich spreche den Angehörigen der drei Verstorbenen mein herzliches Beileid aus“, erklärte Landrat Johann Wimberg.


zum Bild:
Aktuelle Zahlen: Der Landkreis hat gestern unter anderem drei weitere Todesfälle gemeldet.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 12.11.2020.