Presseberichte

Polizeioberkommissar Alfons Winkeler ist neuer Kontaktbeamter der Polizeistation Löningen

Seit Oktober 2020 hat die Polizeistation Löningen erstmalig einen Kontaktbeamten. Der Dienstposten im Kontaktbereichsdienst wird hauptamtlich durch Polizeioberkommissar Alfons Winkeler wahrgenommen. Der 59-jährige Polizeibeamte ist seit 1977 bei der Polizei. Nach Stationen in der Polizeidirektion Lüneburg sowie direkt in Oldenburg wurde Alfons Winkeler nach Cloppenburg versetzt und versieht seit 1997 seinen Dienst bei der Polizeistation in Löningen. Alfons Winkeler kennt Löningen und seine Bürgerinnen und Bürger sehr gut. Nicht nur durch seine langjährige Diensterfahrung, sondern auch dadurch, dass er gebürtig aus Löningen stammt und auch in Löningen wohnhaft ist.

"Als Kontaktbeamter sehe ich mich als Bindeglied zwischen der Polizei und den Menschen vor Ort. Ich bin unmittelbar für die Löningerinnen und Löninger ansprechbar und stehe für Fragen gerne zur Verfügung.", erklärte Alfons Winkeler. Der Kontaktbeamte ist für die Kontaktaufnahme und -pflege mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den örtlichen Institutionen und Vereinen im Rahmen einer bürgernahen Präsenz zuständig. Daneben nimmt der Kontaktbeamte auch allgemeine Auskunfts- und Beratungsfunktionen wahr. Diese Aufgaben werden parallel im Rahmen von Streifentätigkeiten erfüllt.

Polizeioberkommissar Alfons Winkler ist über die zentrale Telefonnummer der Polizeistation Löningen (Tel. 05432-803840) erreichbar.


zum Bild:
POK Alfons Winkler. Foto: Polizei.


Quelle:
Presseinfo Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta vom 12.11.2020.