Presseberichte

Stadt Cloppenburg bleibt Hotspot im Kreis

Aktuell befinden sich 33 Patienten, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, in stationärer Behandlung, sechs von ihnen auf der Intensivstation. Nach derzeitigem Stand stehen 1617 Personen unter häuslicher Quarantäne. Vier Kommunen bilden derzeit einen Hotspot innerhalb der Kreisgrenzen – allen voran die Stadt Cloppenburg. Hier gibt es aktuell 291 Infektionen (282 am Vortag). In der Gemeinde Molbergen werden 131 aktive Infektionen gemeldet (138). In der Gemeinde Garrel liegt die Zahl der aktuellen Fälle bei 115 (108). In der Gemeinde Lastrup wurden am Freitag 102 aktive Infektionen gemeldet (100 ). Alle Details – auch zu verlängerten Allgemeinverfügungen – finden sich auch im Netz unter www.om-online.de

Grafik: (c) Landkreis Cloppenburg - Bearbeitung: Hermes 

Quelle: Münsterländische Tageszeitung v. 28.11.2020