Presseberichte

24 Corona-Patienten werden stationär behandelt

Zahl aktiver Coronafälle sinkt im Kreis auf 475

Insgesamt 54 neue positive Testergebnisse aus elf Städten und Gemeinden hat die Cloppenburger Kreisverwaltung gestern gemeldet (s. Seite 1). Gleichzeitig wurden 101 Genesungen registriert. Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben der Verwaltung gemeldet, dass momentan 24 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, zwei davon auf der Intensivstation. Das niedersächsische Landesgesundheitsamt hat am Vormittag eine Sieben-Tagesinzidenz von 117,8 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Grafik: Karte: LK CLP; Bearbeitung: Hermes

Quelle: Münsterländische Tageszeitung v. 31.12.2020