Presseberichte

71 neue Coronafälle gemeldet

Sechs Personen feiern in Reithalle in Cappeln

von Reiner Kramer


Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Sonntag, 13.30 Uhr, auf 574 gestiegen. Am Sonntag lagen 25 neue positive Testergebnisse vor, am Samstag waren es 46. In Löningen und Emstek musste die Statistik korrigiert werden. Während am Samstag 23 Genesungen gemeldet wurden, gab es am Sonntag keine. Die Gesamtzahl der bislang positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 5929.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100 000 Einwohner von 146,5 für den Kreis errechnet. Am Samstag lag sie bei 153,5.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 24 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, fünf von ihnen auf der Intensivstation.

Das aktuelle Infektionsgeschehen im Landkreis Cloppenburg verteilt sich auf Personen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen zwischen den Geburtsjahrgängen 1939 und 2016. 13 der 25 Neuinfektionen vom Sonntag sind K1-Kontaktpersonen, die sich zum Testzeitpunkt bereits in Quarantäne befanden, am Samstag waren es 26 der 46 Neuinfektionen.

Unterdessen hat die Polizei die Einhaltung der geltenden Corona-Verordnung am Wochenende kontrolliert. Zwischen Freitag, 4.30 Uhr, bis Samstag, 4.30 Uhr, wurden in den Kreisen Cloppenburg und Vechta 20 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Den Großteil der Verstöße stellten Zuwiderhandlungen gegen die Kontaktbeschränkungen und/oder gegen das Abstandsgebot im öffentlichen Raum dar. In der darauffolgenden Nacht waren es zehn Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Am Freitag trafen die Beamten um 20.15 Uhr auf eine Ansammlung von sechs Personen (20 bis 55 Jahre) aus vier verschiedenen Haushalten in den Räumen einer Reithalle in Cappeln. Sie konsumierten Alkohol, beachteten den Mindestabstand nicht und trugen keine Mund-Nasen-Bedeckung, so die Polizei.


zum oberen Bild:
Bericht der Nordwest-Zeitung vom 18.01.2021.

zum zweiten Bild:
Corona-Virus im Landkreis Cloppenburg, Stand: 17.01.2021. Foto: Nordwest-Zeitung.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 18.01.2021.