Presseberichte

63 neue Corona-Infektionen

Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Freitag, 12 Uhr, auf 935 gestiegen. 

KREIS CLOPPENBURG. (cam) Es lägen insgesamt 63 neue positive Testergebnisse vor, gleichzeitig seien 17 Genesungen registriert worden, teilte die Kreisverwaltung mit. Die Gesamtzahl der seit März 2020 positiv getesteten Personen im Kreis liegt bei 8451.

Inzidenzwert 206,2

Das Landesgesundheitsamt wies am Freitag eine 7-Tagesinzidenz aus, die für den Landkreis Cloppenburg auf 206,2 gesunken ist. Am vergangenen Sonntag lag die Inzidenz noch bei 250,2.

Infektionsgeschehen

Die Neuinfektionen verteilen sich erneut breit auf die verschiedensten Bereiche. Die Infektionen erfolgen ohne deutliche Schwerpunkte privat, in der Öffentlichkeit oder im beruflichen Umfeld. Da auch am Freitag kein Hotspot auszumachen war, der die noch immer hohen Infektionszahlen erklären könnte, stehen nun die letzten Schritte für verschärfte Maßnahmen an. Im Bereich der Testungen und Kontrollen sind bereits Entscheidungen getroffen worden.

28 im Krankenhaus

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben gemeldet, dass 28 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, sieben von ihnen auf der Intensivstation.

Corona-verstöße

Die Kontrollen der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta zur Einhaltung der Corona-Regeln führten von Donnerstag, 4.30 Uhr, bis Freitag, 4.30 Uhr, in beiden Landkreisen zu acht Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Grafik: DIE ZAHL DER AKTUELLEN CORONAFÄLLE IM LANDKREIS CLOPPENBURG IST BIS FREITAG, 12 UHR, AUF 935 GESTIEGEN. GRAFIK: RICARDA PINZKE

Quelle: Nordwest-Zeitung v. 27.03.2021