Presseberichte

Nach Ratsbeschluss: Weg frei für neue Produktionshalle

Löningen (ws) - Mit einem einstimmigen Beschluss bei zwei Enthaltungen hat der Stadtrat auf seiner Sitzung am Mittwochabend den Weg frei gemacht für den Bau einer neuer Produktionshalle der Firma Imbusch. Das neue Gebäude für den Umbau von Überseecontainern zu Mikrohotels für Trucker und für weitere Kapazitäten entsteht im Bereich des jetzt mit dem Satzungsbeschluss beendeten Genehmigungsverfahrens für das Gewerbegebiet „Meerdorf Ost III“. (MT berichtete).

Die 1,2 Hektar große Fläche liegt gegenüber dem Unternehmensgelände am Europaring. Das neue Gewerbegebiet in unmittelbarer Nähe sei eine sinnvolle Ergänzung der gesamten gewerblichen Nutzung in diesem Bereich, erläuterte Fachbereichsleiterin Hannah Lohe. Daher hatte die Stadt sich trotz der erheblichen zusätzlichen Hürden beim Umwandeln der bisherigen Waldfläche in einen Gewerbestandort entschlossen, diesen Weg zu gehen.

Vorgabe der Kreisverwaltung als Genehmigungsbehörde ist die Ersatzaufforstung auf einer Ackerfläche im Verhältnis von 1: 1,2. Dafür hat die Stadt einen Vertrag mit einem Grundstücksbesitzer im benachbarten Menslage abschließen können, der gegen eine Entschädigung auf seiner Fläche einen Mischwald pflanzt und ebenfalls die Hege und Pflege übernimmt. Das sei für die Stadt eine vergleichsweise kostengünstige Lösung, betonte Bürgermeister Marcus Willen.


zum Bild:
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 03.04.2021.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 03.04.2021.