Presseberichte

Im erlauchten Kreis der besten Arbeitgeber

Remmers gehört in der Chemiebranche zu den Top 3


Erneut wurde die Remmers Gruppe AG als vorbildlicher Arbeitgeber ausgezeichnet: Wie in den Vorjahren, so zählt das mittelständische Unternehmen auch 2021 zu den besten unter Deutschlands mehr als drei Millionen Betrieben. Beim Blick allein auf die Chemiebranche wird dieser Erfolg besonders deutlich: Innerhalb dieser Kategorie schaffte es das in dritter Generation familiengeführte Unternehmen erstmals aufs Siegertreppchen. Nur knapp hinter dem Zweiten gehört Remmers damit zur Creme de la Creme der Chemiearbeitgeber.

Grundlage der Auszeichnung ist eine unabhängige Datenerhebung der Zeitschrift FOCUS-BUSINESS in Kooperation mit der Website www.kununu.com. Demnach darf sich Remmers „TOP nationaler Arbeitgeber 2021“ nennen. Veröffentlicht sind die Ergebnisse der Online-Umfrage in der ersten Ausgabe 2021 des Magazins.

Seit 2016 erhielt Remmers die Auszeichnung in jedem Jahr, was die Geschäftsführung als Bestätigung ihres professionellen Personalmanagements wertet: „Wir freuen uns, dass wir es mit unseren flachen Hierarchien und unserer wertschätzenden Unternehmenskultur auf das Siegerpodest geschafft haben. Mindestens genauso wichtig ist aber die Tatsache, dass wir uns offenbar Jahr für Jahr verbessern und unsere Attraktivität als Arbeitgeber kontinuierlich steigern können.“ so Dirk Sieverding, Vorstandsvorsitzender der Remmers Gruppe AG. Das Unternehmen ist als Premium-Anbieter von Bautenschutzprodukten, Holzfarben und Holzlacken sowie Bodenbeschichtungen sowohl national als auch international tätig und beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in Deutschland und Europa.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.com.


zum Bild:
Dirk Sieverding (links, Vorstandsvorsitzender der Remmers Gruppe AG) und Jürgen Jahn (Leiter Personal der Remmers Gruppe AG) freuen sich über die Auszeichnung. Foto: Remmers, Löningen.


Quelle:
Presseinfo Remmers Gruppe AG.