Presseberichte

Stadtjugendring Löningen wirbt 40 Sommeraktionen ein

Obschon Corona das ganze Vereinsleben im zweiten Jahr stark belastet hat, haben die Orga-Leiter des Stadtjugendrings Löningen 40 Aktionen für das Sommerferienprogramm von den verschiedensten Gruppen und Einzelpersonen eingeworben.

„Eine tolle Resonanz“, freut sich Martin Richter, Vorsitzender des SJRL. „Hoffen wir, dass der Mut und der Optimismus der Veranstalter belohnt werden und die weitere Pandemieentwicklung alle Veranstaltungen in den Ferien zulässt.“ Falls dann doch aufgrund der Umstände Aktionen abgesagt werden müssten, geschieht dies frühzeitig über den Mailkontakt, der mit der Anmeldung zu den Aktionen abgefragt wird. Selbstverständlich werden auch in diesem Jahr alle Veranstalter die jeweiligen Sicherheitsvorkehrungen über die Hygienepläne corona-konform erfüllen.

Nach dem Erfolg 2020 sind in diesem Jahr erneut digitale Angebote im Löninger Ferienprogramm vertreten: So werden die Tanz-Challange, der Fotowettbewerb und die Rallye Löninger Geschichtsdetektive wieder dabei sein, allerdings mit anderem Motto bzw. Schwerpunkt. Ins Programm genommen wurden für die Sommer attraktive Busfahrten, nachdem diese im vergangenen Jahr noch aufgrund der Gesamtumstände außen vor bleiben mussten. Jetzt geht es z.B. zum Nettebad nach Osnabrück, in den Trampolinpark Lathen oder zum Kletterwald Surwold.

Eine stets hohe Nachfrage erfahren in Löningen auch die Angebote vor Ort. Ob Geocaching, Brot backen oder Spiel und Spaß im Sand – bei der Vielfalt der Angebote wird jedes Kind und jeder Jugendliche sich eine oder mehrere Aktionen zusammenstellen können, um Neues auszuprobieren oder einfach nur Spaß zu haben.

Info-Flyer werden im Laufe der Woche über die Schulen verteilt. Eine detaillierte Beschreibung sämtlicher Angebote kann über die Internetseite www.loeningen.feripro.de aufgerufen werden. Ebenso sind Anmeldungen über die Internetseite online vorzunehmen. Letzter Anmeldetag ist der 29.06.21. Danach wird die Zuteilung der Plätze bzw. Auslosung bei Überbuchung automatisiert durchgeführt. Direkt im Anschluss informiert der dann per Mail zugeleitete Veranstaltungspass über die gebuchten Veranstaltungen und zu entrichtenden Teilnehmerbeträge.


zu den Bildern:
Nach 27 Aktionen im letzten Jahr freut sich das Orga-Team des Stadtjugendrings mit Hendrik Willoh und Martin Richter über 40 Aktionen in den anstehenden Sommerferien.
oberes Bild: Hendrik Willoh.
zweites Bild: Martin Richter.
Fotos: SJRL.


Quelle:
Presseinfo Stadtjugendring Löningen (SJRL) vom 13.06.2021.