Presseberichte

Endspurt bei den Anmeldungen zum Löninger Ferienprogramm

Vorstand: Ralf Lampe mit beratender Stimme und Sonderförderung


Neuigkeiten vom Stadtjugendring Löningen (SJRL): Am kommenden Dienstag, 29.06.2021, 20 Uhr, schließt das Anmeldeportal des Löninger Sommerferienprogramm. Bis dahin können noch Anmeldungen auf der Internetseite vorgenommen werden.
Der Vertreter für Menschen mit Handicap in der Stadt Löningen, Ralf Lampe, ist ab sofort mit beratender Stimme im Vorstand des SJRL vertreten. Vor dem Hintergrund niedriger Inzidenzen hat der Vorstand des SJRL aus ersparten Mitteln 2020 eine Sonderförderung für die Mitglieder für einen gelingenden Restart in der Kinder- und Jugendarbeit aufgelegt.

Mit 40 Aktionen geht der Stadtjugendring mit den verschiedenen Anbietern in das Sommerferienprogramm 2021. Kommenden Dienstag endet die erste Anmeldewelle über das Internetportal www.loeningen.feripro.de; dann werden ab ca. 20.30 Uhr alle Teilnehmer per Mail über die automatisiert vergebenen Plätze mittels des Veranstaltungspasses informiert. Noch besteht bei einigen Angeboten die Möglichkeit, sich anzumelden und Neues auszuprobieren und kennenzulernen.

Ralf Lampe ist mit beratender Stimme zum Vorstandsteam des SJRL dazu gestoßen. Er ist ehrenamtlich als Behindertenvertreter in Löningen tätig. Beide Seiten hoffen, dass sich aus der Zusammenarbeit neue Impulse für die Inklusion in der Gruppen- und Vereinsarbeit ergeben können. Lampe zeigte sich bereits begeistert, dass bei den allermeisten Aktionen des Ferienprogamms auch Kinder mit Handicap mitmachen können. Er würde begrüßen, wenn eine große Zahl an Kindern mit Handicap die Offerten annimmt und sich auch tatsächlich anmeldet.

Eine neue Förderung hat der Vorstand für die Mitglieder des Stadtjugendrings aufgelegt. Mit einer attraktiven Sonderförderung soll erreicht werden, dass den Gruppen und Vereinen der Restart nach den Corona-Restriktionen gut gelingt: Mit einem besonderen Auftaktangebot sollen viele Kinder und Jugendliche positiv angesprochen werden, die bisherigen Aktivitäten wieder aufzunehmen. Für weitere Infos dazu stehen Nils Hegger und Martin Richter vom Vorstand zur Verfügung.


zum Bild:
Der Vorstand des SJRL freut sich über Ralf Lampe als beratende Stimme im Team, der seine besonderen Kenntnisse und Erfahrungen aus Sicht von Menschen mit Handicap in die Arbeit der verbandsgebundenen Kinder- und Jugendarbeit einbringen möchte. Von links: Luisa Willen, Hendrik Willoh, Martin Richter, Ralf Lampe, Simon Albers, Doreen Niemann. Es fehlt Nils Hegger. Foto: SJRL.


Quelle:
Presseinfo Stadtjugendring Löningen vom 24.06.2021.