Presseberichte

LEITUNG: Neuer Generalbevollmächtigter soll zukunftsfähiges Konzept erstellen.

zurück zur Übersicht, 08.12.2012, Quelle: Nordwest-Zeitung vom 07.12.2012

VECHTA /LS - Dr. Rudolf Kösters, langjähriger Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, verstärkt ab sofort als Generalbevollmächtigter die Leitungsstruktur der Katholische Kliniken im Oldenburger Münsterland (KKOM). Das Mandat dafür haben ihm der Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung in einer Sitzung am Dienstagabend in Vechta gegeben.

Seine Hauptaufgabe ist die Erstellung eines zukunftsfähigen Konzeptes. Um klare Aussagen zu Bestehen und Ausrichtung der vier Standorte der KKOM treffen zu können, benötigt Kösters Zahlenmaterial, das zum Teil von Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern erhoben wurde.

In Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) sind Bürger aufgerufen, sich an einer Unterschriftenaktion zu beteiligen, die Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr vorgelegt werden soll. Hintergrund ist, dass auch das nicht zum KKOM-Verbund angehörenden St.Marienkrankenhaus bedroht ist.

[Den vollständigen Bericht finden Sie in der NWZ]