Presseberichte

Löningen erwartet BVC II

Quelle: Nordwest-Zeitung vom 30.11.2012

LÖNINGEN /STT - Keine leichte Aufgabe: Die Bezirksliga-Fußballer des VfL Löningen bekommen es an diesem Sonntag, 14 Uhr, mit der Regionalligareserve des BV Cloppenburg zu tun. Allerdings haben die Löninger bereits im Hinspiel gezeigt, dass sie keine Angst vor großen Namen haben. „Wer hätte schon damals vor dem Spiel gedacht, dass wir in Cloppenburg 5:1 gewinnen würden“, erinnert sich VfL-Betreuer Reinhard Lampe nur allzu gerne an das erste Aufeinandertreffen zurück.

Somit ist er ganz optimistisch, dass die Mannschaft am Sonntag ein zweites Mal gegen die Cloppenburger bestehen kann. Wichtig sei, dass die Mannschaft erneut eine gute Einstellung an den Tag lege. Diese Vorangehensweise sei auch gegen Mühlen (1:1) maßgeblich dafür verantwortlich gewesen, dass am Ende ein Punkt eingetütet werden konnte. „Mühlen hat zwar im ersten Abschnitt ordentlich Druck gemacht. Aber nach dem Wechsel konnten wir die Partie offener gestalten“, sagt Lampe.

Offen ist dagegen, ob die Cloppenburger überhaupt antreten werden. Doch die Löninger bereiten sich so konzentriert auf das Spiel vor, wie bei jedem anderen Gegner auch. „Wir gehen davon aus, dass gespielt wird. Alles weitere wird sich dann zeigen“, sagt Lampe.

[Den vollständigen Bericht finden Sie in der NWZ]