Presseberichte

FINANZKRISE: Gespräche laufen mit Krankenhausverbund. Thümler engagiert sich

Quelle: Nordwest-Zeitung vom 29.11.2012

FINANZKRISE: Gespräche laufen mit Krankenhausverbund. Thümler engagiert sich

VON REINER KRAMER UND MARCO SENG

CLOPPENBURG/HANNOVER Die Geschäftsführung der Katholischen Kliniken Oldenburger Münsterland (KKOM) führt Gespräche mit dem Klinikverbund St.-Franziskus-Stiftung in Münster über einen Einstieg. Die Verhandlungen seien weit gediehen, bestätigte der Pressesprecher des Bischöflich-Münsterschen Offizialats, Ludger Heuer, gegenüber dieser Zeitung. Die gemeinnützige St.-Franziskus-Stiftung ist mit 15 Krankenhäusern und neun Behinderten- und Senioreneinrichtungen der größte Krankenhausverbund Nordwestdeutschlands.

Ob es Verhandlungen auch mit anderen potenziellen Partnern gebe, wollte Heuer nicht kommentieren. Am Mittwochabend befasste sich der KKOM-Aufsichtsrat mit dem möglichen Zusammenschluss.

Wie berichtet, ist der Klinikverbund in finanzielle Schieflage geraten. Nach einem Sanierungsplan, den die Geschäftsführung vorgelegt hat, sollen die Krankenhäuser in Emstek und Löningen geschlossen werden. Dagegen formiert sich massiv Widerstand in beiden Orten. Der Verwaltungsausschuss im Emsteker Gemeinderat hat am Mittwoch eine Resolution auf den Weg gebracht, in der der Erhalt der Klinik und der Arbeitsplätze gefordert wird.

Auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp aus Emstek, selbst Mitglied im Kuratorium der das Krankenhaus tragenden Stiftung, sagte gegenüber dieser Zeitung: „Mit mir wird es eine Schließung des Krankenhauses in Emstek nicht geben.“

Unterdessen hat CDU-Landtagsfraktionschef Björn Thümler (Berne) Briefe an Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) und den niedersächsischen AOK-Chef Jürgen Peter geschrieben. Thümler weist darin auf die „wirtschaftlich angespannte Situation“ vieler Kliniken hin und fordert, die unterschiedliche Krankenhausfinanzierung in den Bundesländern zu beenden. Der „Landesbasisfallwert“ in Niedersachsen sei zu niedrig, kritisierte Thümler.

@ http://www.NWZonline.de/klinik-krise

[Den vollständigen Bericht finden Sie in der NWZ]