Presseberichte

15. Deutsche Schälmeisterschaften in Löningen ausgetragen

Quelle: Münsterländische Tageszeitung vom 15.10.2012

(Foto: Benken)

Kartoffel-Titel bleiben in der Hasestadt

Löningen (hb). Konzentration war bei den 15. Deutschen Kartoffelschälmeisterschaften gefragt. Amateure und Profis stellten sich während des Löninger Oktoberfestes dem Wettbewerb und die Gastgeber dürfen sich freuen, dass die Titel in Mannschaft und in Einzelwertung in der Hasestadt bleiben.

Neuer deutscher Kartoffelschälmeister wurde Ansgar Sibbel, den Mannschaftssieg errang der Löninger Schützenthron 2010, der insgesamt 15030 Gramm Kartoffeln sauber schälte. Knapp hinter Ansgar Sibbel errang Melanie Benken den Titel der Vizemeisterin im Einzelschälen. Zu den 24 teilnehmenden Mannschaften gehörten auch ein Team der „Münsterländischen Tageszeitung“, drei Teams aus Rotenburg/Wümme, eine Mannschaft aus Wilhelmshaven und mehrere Teams aus der näheren Umgebung.

Bereits die Teilnehmer der Vorrunden bewiesen ihren flinken und gekonnten Umgang mit dem Schälmesser. Angetreten waren Teams und „Einzelkämpfer“, die jeweils ihre anfeuernden Fans mitgebracht hatten. Moderiert wurde der spannend-lustige Wettkampf des Gewerbevereins Löningen von Wolfgang Völker und Vorsitzendem Hubert Willoh. An die Kartoffelschälmeisterschaften schloss sich am frühen Samstagabend der Laternenumzug durch die Innenstadt an. Riesenstimmung zeichnete das Oktoberfest im Festzelt aus.

[Vollständiger Bericht in der MT]