Presseberichte

Undichtes Dach wird jetzt zum Problem. Rathaus: Verwaltung prüft Frage einer Grundsanierung ...

zurück zur Übersicht, 17.01.2013, Quelle: Münsterländische Tageszeitung vom 17.01.2013

(Foto: Hermann Huge)

Löningen (hu). Die Grundmauern und Betonpfeiler haben seit 47 Jahren ihre Standfestigkeit unter Beweis gestellt. Und sie könnten es wohl auch noch die nächsten 40 oder 50 Jahre, mutmaßt Bürgermeister Thomas Städtler. Sorgen bereitet dagegen die restliche Bausubstanz des Löninger Rathauses.

Insbesondere das Dach hat gelitten. Die Folge: Während der starken Regenfälle Ende vergangenen Jahres bahnte sich Regenwasser seinen Weg vom Flachdach bis in den Sitzungssaal. Doch nicht nur das Dach wurde in Mitleidenschaft gezogen. Auch unter energetischen Gesichtspunkten – und in seiner Funktionalität – entspricht das Löninger Rathaus in großen Teilen nicht mehr dem heutigen Standard. Die Verwaltung befasst sich deshalb derzeit mit der Frage, wie die Probleme am besten zu lösen sind. Geprüft wird eine schrittweise Sanierung der bestehenden Gebäudesubstanz ebenso wie ein Neu-/Anbau am jetzigen Standort.

[Den vollständigen Bericht finden Sie in der MT]