Presseberichte

Schulmensa Löningen

Der Standort der neuen Schulmensa befindet sich im Forum Hasetal. Dieses wurde 1984 als multifunktional nutzbare Einrichtung eröffnet. Das Forum ist zentral zwischen beiden Schulen gelegen und hatte bereits eine vorhandene Gastronomie, welche für den Betrieb als Schulmensa um- und ausgebaut wurde.

Laut Planung sollte die Mensa im Forum des Schulzentrums im Januar 2011 vollständig und uneingeschränkt ihren Betrieb aufnehmen. Durch Lieferschwierigkeiten bei der Küchenausstattung kam es jedoch zu zeitlichen Verzögerungen. Durch fehlende Elemente der Küchenausstattung dauerte die Essensausgabe zu lange. Mittlerweile ist die Küchenausstattung vollständig und der Mensabetrieb läuft reibungslos ab.

Die Schulmensa wurde modular entwickelt. So kann durch den Zubau von weiteren Modulen in Küche und Speisesaal im Bedarfsfall die Kapazität von jetzt 250 auf 400 Plätze erweitert werden.

Das Konzept der Schulmensa wird von einem Betreiber entwickelt und umgesetzt. Dieser legt sehr viel Wert auf ausgewogene und vollwertige Schulverpflegung und versucht möglichst frische Zutaten zu verarbeiten. Laut Betreiber der Mensa, können pro Tag etwa 400 Essen ausgeben werden. Auf 250 Plätzen können Schüler frisches und gesundes Essen zu sich nehmen. Der Betreiber versucht möglichst wenige Fertigprodukte zu verwenden und abwechslungsreich zu kochen. Eltern und Schule setzen sich mit großem Engagement ein um die Räumlichkeiten „hipper“ zu gestalten und die maximale Auslastung zu erreichen.

Einen Beitrag auf NWZ TV finden Sie hier: http://bcove.me/lyr86n55

Downloads