Presseberichte

Dienstjubiläum Behnen, Brinkmann, Rüve

Kerstin Brinkmann begann nach ihrem Abschluss an der Höheren Handelschule in Löningen ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt. Die gebürtige Angelbeckerin schloss ihre Ausbildung 1992 ab und wurde anschließend im Sozialamt eingesetzt. Seit 2001 ist Frau Brinkmann im Bürgerbüro aktiv und hilft allen Bürgerinnen und Bürgern bei der Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen oder bei der Anmeldung eines Gewerbes.
Der 1972 geborene Mario Behnen begann am 01.08.1989 seine Ausbildung bei der Stadt Löningen als Ver- und Entsorger. Neben der theoretischen Ausbildung an der Berufsschule in Oldenburg sammelte Behnen praktische Erfahrungen beim staatlichen Amt für Wasser und Abfall in Cloppenburg. Seit 1994 ist Behnen als Ver- und Entsorger bei der Kläranlage Löningen beschäftigt.
Der Erste Stadtrat Christian Rüve begann nach seinem Abitur 1989 den Vorbereitungsdienst der Laufbahn des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes im Cloppenburger Kreishaus und wurde durch Bürgermeister Städtler für seine 25 jährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst geehrt. Nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums wurde Rüve als Kreisinspektor im Jugendamt des Landkreises eingesetzt, bevor er 1995 zum Zweckverband für Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg wechselte. Als Verbandsamtsrat war Rüve im Bereich Finanzen und Betriebswirtschaft leitend tätig. Seit 2005 ist Christian Rüve der Erste Stadtrat und allgemeine Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Löningen. In dieser Funktion führte er die doppelte Buchführung (Doppik) bei der Stadt Löningen ein.

Downloads