Presseberichte

Arbeitskreis Soziales

Bürgermeister Thomas Städtler dankte der langjährigen Arbeitskreisleiterin Frau Maria Tönnies für ihren unermüdlichen Einsatz und verband das mit dem Wunsch, der Arbeitskreis möge auch mindestens noch das nächste Jahrzehnt bestehen. Notwendig sei es aber auch, rechtzeitig für „Nachwuchs“ zu sorgen und auch lebensjüngere Menschen mit in die Arbeit einzubinden. „Unsere Gesellschaft wird immer älter, dies ist aber Herausforderung und Chance zugleich;“, so Städtler weiter, „denn die Gesellschaft kann vom Erfahrungsschatz und der Beständigkeit der Älteren durchaus profitieren, aber eben nur, wenn auch gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht wird. Dazu leistet der Arbeitskreis Soziales einen bedeutenden Beitrag.“
Bei Kaffee, Tee und selbstgebackenem Pflaumenkuchen verbrachten die Teilnehmerinnen am vergangenen Sonntag noch einige Stunden in geselliger Runde und führten angeregte Gespräche.

Downloads