Presseberichte

Ferienbetreuung 2015

Als „Ferien-Zentrale“ steht der Jugendtreff an der Meerdorfer Straße zur Verfügung. Ausflüge zum „Grünen Klassenzimmer" in Böen oder den Sporthallen und -plätzen im Löninger Stadtgebiet sind eben-falls vorgesehen.
Kinder von der ersten bis zur sechsten Schulklasse können ihre Freizeit am Vormittag, in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr, mit unterschiedlichsten Aktivitäten verbringen, ihre Ideen und Wünsche fließen selbstverständlich in die Gestaltung ein. Es besteht die Möglichkeit zu einem gesunden Frühstück oder anderen Kochprojekten, so sollen die Kinder zum Beispiel lernen, wie eine abwechslungsreiche Ernäh-rung aussehen kann. Unternehmungen in den Wald, um die Natur und die Tiere besser kennen zu ler-nen, stehen ebenfalls auf dem Plan.
Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre, in denen Gesellschaftsspiele und das Spielen in der Ge-meinschaft stets sehr gut angenommen wurden, wird dieses auch in der Ferienbetreuung 2015 im Vor-dergrund stehen.
Berufstätigen Eltern, die beispielsweise keine Möglichkeit haben ihre Kinder von Bekannten oder Ver-wandten betreuen zu lassen, kann auf diesem Wege geholfen werden. Bei der Stadt Löningen können die Erziehungsberechtigen ihr Kind zur Ferienbetreuung anmelden. Der Kostenbeitrag beträgt, wie in den letzten Jahren, pro Kind pro Woche 40 Euro (jedes weitere Geschwisterkind 32 Euro pro Woche).
Anmeldeformulare und Elternbriefe werden in den nächsten Tagen über die Löninger Schule verteilt, Informationen und die entsprechenden Vordrucke können auch über www.loeningen.de abgerufen wer-den.
Für Rückfragen und Informationen steht Stefan Beumker unter der Telefonnummer 0 54 32 / 94 10-40 oder der E-Mail-Adresse stefanbeumker@loeningen.de in der Löninger Stadtverwaltung zur Verfügung.

 

Ansprechpartner:
Stadt Löningen
Stefan Beumker
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32/94 10-40
Telefax: 0 54 32/94 10-36
E-Mail: stefanbeumker@loeningen.de
Internet: www.loeningen.de

Downloads