Presseberichte

Chance auf Genossenschaftsanteile an Energiegenossenschaft

In einer Ergänzungsvereinbarung zur Vergleichsvereinbarung zwischen der Stadt Löningen und den Stadtwerken Münster GmbH bezüglich der Bürgerwindpark Löningen GmbH & Co. KG im Jahre 2014 wurde festgelegt, dass den Löningerinnen und Löningern die Möglichkeit eingeräumt wird, sich zukünftig an einer Energiegenossenschaft zu beteiligen. Dies wurde beschlossen, um die nicht ermöglichten Beteiligungen an der Bürgerwindpark Löningen GmbH & Co. KG auszugleichen.
Die gegründete Energiegenossenschaft „Unsere Münster-Energie eG“ wird den Betrieb mehrerer Windenergieanlagen jetzt aufnehmen. Das Einwerbeverfahren für die Genossenschaftsanteile läuft seit dem 26.02.2015. Schriftlich teilten die Stadtwerke Münster der Stadt Löningen kurzfristig mit, dass die Einwerbung über das Online-Portal www.unsere-muenster-energie.de erfolgt. Alle Beteiligungsinteressierten können sich auf der Website registrieren. Die Nachrangdarlehen werden erst später im Frühjahr 2015 eingeworben.
Das Zeichnungsvolumen ist für die Genossenschaftsanteile und Nachrangdarlehen auf insgesamt 3 Mio. Euro begrenzt.

Downloads