Presseberichte

jährliches Treffen der Bezirksvorsteher mit Besichtigung der neuen Lagerhalle von Reifen Labetzke

Der Geschäftsführer von „Reifen Labetzke“, Clemens Koop, führte die Teilnehmer durch die neue Lagerhalle im Gewerbegebiet Meerdorf Ost II und erläuterte die Unternehmensentwicklung von 1945 bis heute. Das Unternehmen lagert mehr als 20.000 Reifen um PKW-, LKW- und Schlepperkunden schnellstmöglich zu versorgen. Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt von der Dimension des Lagers und lobten ebenfalls das großzügige gesellschaftliche Engagement und die Sportförderung des Unternehmens.
Anschließend versammelten sich alle Teilnehmer im Gut Duderstadt. Bürgermeister Marcus Willen erläuterte dabei die Bedeutung der Bezirksvorsteher für die Kommunalpolitik. "Die Bezirksvorsteher sind die ersten Ansprechpartner vor Ort und fungieren als Außenstellen von Rat und Verwaltung. Als Ehrenbeamte der Stadt Löningen sind sie bestens informierte Kontaktpersonen vor Ort und helfen erheblich bei der Verwaltung der Stadtgemeinde.“ Das jährliche Bezirksvorstehertreffen dient in diesem Zusammenhang der Wertschätzung der geleisteten Arbeit und als Austauschs- und Informationsforum zwischen Politik, Verwaltung und den Stadtbezirken.
Im Rahmen der Veranstaltung wurden folgende Personen aus Ihrem Amt verabschiedet:
 Heinrich Ojemann, vom 19.08.1998 bis 31.03.2015 Bezirksvorsteher Hagel-Farwick
 Gerhard Schnieders, vom 27.06.1994 bis 31.03.2015 Bezirksvorsteher Helmighausen
 Josef Behne, vom 01.01.2006 bis 31.12.2014 Bezirksvorsteher Vehrensande
 Wilhelm Burke, vom 25.03.1999 bis 31.12.2014 Bezirksvorsteher Borkhorn
 Josef Purk, vom 29.03.2001 bis 31.05.2014 Bezirksvorsteher Augustenfeld
Neu ernannt wurden:
 Andreas Rump, Bezirksvorsteher Hagel-Farwick
 Heinrich Wesselmann, Bezirksvorsteher Helmighausen
 Christoph Göddeker, Bezirksvorsteher Vehrensande
 Franz Huesmann, Bezirksvorsteher Borkhorn
 Franz Josef Purk, Bezirksvorsteher Augustenfeld

Downloads