Presseberichte

Gedenktafel am "Löninger Ehrenfriedhof" am Werwer Weg aufgestellt

Löningens Bürgermeister Marcus Willen hat, gemeinsam mit Herrn Andreas Wegmann vom Landkreis Cloppenburg (Untere Denkmalschutzbehörde) und im Beisein von mehreren Nachbarn der Siedlung Werwer Weg, auf dem "Löninger Ehrenfriedhof" am Werwer Weg am vergangenen Freitag eine große Gedenktafel aufgestellt.

Auf dem „Löninger Ehrenfriedhof“ am Werwer Weg wurden 37 deutsche Soldaten beerdigt, von denen die Mehrzahl bei den Kampfhandlungen um Löningen am 11./12. April 1945 den Tod gefunden hat. Einige der dort begrabenen Soldaten sind im Ort Löningen auch bereits in den erstenTagen des April 1945 gefallen.

Die Informationstafel ist entstanden auf Initiative von Herrn Hans Werner Büsching und Herrn Bernd Stegemann aus Löningen, sie haben die Entstehung der Kriegsgräberstätte auch geschichtlich aufgearbeitet. Für die Realisation ist die Untere Denkmalschutzbehörde des Landkreises Cloppenburg verantwortlich. Der Löninger Zimmermann Herr Franz Diekmann hat die Schilder angeschraubt.

Die Kriegsgräberstätte am Werwer Weg wird gepflegt von den Nachbarn und der Stadt Löningen. Die Gräberstätte steht unter Denkmalschutz.


zu den Bildern:
Einige Aufnahmen vom Aufstellen der Gedenktafel. Fotos: Stefan Beumker. 

zu den Dokumenten/Downloads:
Ansichten der angebrachten Gedenktafel. 



Quelle:
Presseinfo Stadt Löningen vom 13.11.2016

Downloads