Presseberichte

„Erasmus+“-Schülergruppe besucht Löninger Rathaus

Schülerinnen und Schüler aus fünf europäischen Schulen treffen sich derzeit in Löningen, um sich um Rahmen des EU-Jugend-Begegnungsprogramms „Erasmus+“ insbesondere mit dem Thema Flüchtlinge in Europa auseinanderzusetzen. Gastgeber ist das Löninger Copernicus-Gymnasium (CGL).

Im Rahmen der gemeinsamen Woche stand auch ein Besuch im Löninger Rathaus auf dem Programm, wo an Stellwänden auch erste Ergebnisse präsentiert wurden.

Löningens Bürgermeister Marcus Willen begrüßte die 34 Austauschschüler sowie die begleitenden Lehrkräfte im Ratssaal der Stadt und wünschte ihnen neben der reinen Themenarbeit auch eine schöne gemeinsame Zeit, um Bekanntschaften aufzubauen und so den europäischen Gedanken noch stärker leben zu können.

Organisiert und vorbereitet hatte das Treffen Herr Dr. Ulrich Schulte-Wischen, der am Löninger Gymnasium für die vom CGL seit Jahren gepflegten europäischen Schülerbegegnungen zuständig, sowie für Themen und Programm des Treffens in Löningen mitverantwortlich ist.


zum Bild:
Erinnerungsfoto der Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Löninger Bürgermeister Marcus Willen (rechts im Bild) auf der Löninger Rathaustreppe. Foto: Heinz Benken.


Ansprechpartner:
Stadt Löningen
Stefan Beumker
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32/94 10-40
Telefax: 0 54 32/94 10-36
E-Mail: stefanbeumker@loeningen.de
Internet: www.loeningen.de