Presseberichte

Löninger Oktobermarkt - vom 07. bis zum 09.10.2017

Von Samstag bis Montag, 07. bis 09.10.2017, laden in Löningen der Gewerbeverein und das Stadtmarketing zum dreitägigen Oktobermarkt ein. Die Herbstkirmes in Verbindung mit der Kartoffelschälmeisterschaft, dem Oktoberfest und der großen Anwesenheitsverlosung ist ein auch in der Umgebung bekanntes Volksfest, das viel Unterhaltung und ein abwechslungsreiches Programm in der Löninger Innenstadt bietet. 

Für den Samstag, den Sonntag und den Montag hat Stadtmanager Jörn Willen ein familienfreundliches, unterhaltsames und abwechlsungsreiches Programm für alle Altersschichten vorbereitet. Zu den Höhepunkten des Oktobermarktes gehören der Bummellaternenumzug am Samstagabend, dann am Sonntagnachmittag die 20. Deutsche Kartoffelschälmeisterschaft im Festzelt auf dem Hasetalparkplatz und am Montagabend die große Verlosung des Gewerbevereins, ebenfalls im Festzelt.

Am Samstag sind die Löninger Fachgeschäfte bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag laden sie in der Zeit von 14 bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffen Tag ein. 

„Wir haben den Löninger Oktobermarkt mit viel Engagement vorbereitet“, betont Stadtmanager Jörn Willen. „Wir hoffen jetzt auf einen guten Besuch und schönes Herbstwetter. Sollte es wider Erwarten regnen, ist das Festzelt jederzeit für die Besucher geöffnet.“

Die Kirmesmeile auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone sei wie in den vergangenen Jahren recht abwechslungsreich gestaltet worden mit vielen Fahrgeschäften für die Kinder und Jugendlichen. An allen drei Tagen des Oktobermarktes lädt eine Vielzahl attraktiver Fahrgeschäfte und Buden zu einem Abstecher in die Löninger Innenstadt ein.

Am Samstag und Sonntag dürften außerdem der professionelle Trödelmarkt und der Kinderflohmarkt einen Besuch wert sein. Anmeldungen für Verkaufsstände des Flohmarktes sind noch in der Touristeninformation in der Langenstraße unter Telefon (05432) 80370 möglich. Die Teilnahme für Kinder und Jugendliche ist kostenlos. 

Um 14 Uhr wird am Samstagnachmittag auf dem Marktplatz der Löninger Oktobermarkt eröffnet. Die Herbstkirmes bietet mehr als 50 Fahrgeschäfte, Bunden und Stände. 

Zwischen 17.00 und 18.30 Uhr können sich die Kinder, die am Bummelaternenumzug teilnehmen, mit ihrer Laterne am Kirchturm fotografieren lassen. Gutscheine gibt es dafür in den Löninger Geschäften. Der Laternenumzug startet am Samstagabend um 19 Uhr am Kirchturm mit der Bürgerkapelle und den Fackelträgern der Feuerwehr. Bei der Rückkehr des Umzugs erhalten die Mädchen und Jungen auf dem Marktplatz von den Schaustellern wieder Lebkuchenherzen.

Das Oktoberfest am Samstagabend gehört zu den Publikumsmagneten des dreitägigen Programms. „Das Oktoberfest ist eines der soliden Standbeine der Herbstkirmes“, erläutert Jörn Willen. „Mit dem bekannten Riedberg Quintett tragen wir der großen Besucherzahl im Festzelt Rechnung, indem wir ein besonders attraktives Musikprogramm bieten.“ Das Ensemble aus dem österreichischen Vorarlberg spielt bis weit nach Mitternacht. Doch gefeiert wird noch bis in die Morgenstunden hinein mit flotter Musik, die ein Discjockey auflegt. Erwartet werden zum zünftigen Oktoberfest mehr als tausend in Dirndl oder Ledehose gekleidete Gäste, die auch schwere Maßkrüge stemmen können und Stimmungsmusik aus Bayern und Östtereich hören wollen. Der Vorverkauf für das Oktoberfest hat bereits begonnen. Karten gibt es in der „Tourist-Info“, in der Gärtnerei Sibbel und in der Bäckerei Münzebrock.


zum Bild:
Das Plakat zum Löninger Oktobermarkt 2017. Foto: Gewerbeverein Löningen/Stadtmarketing.


Quelle:
Presseinfo Gewerbeverein Löningen/Stadtmarketing vom 04.10.2017

Downloads