Presseberichte

Peter Bischoff in Rente verabschiedet

Bürgermeister Willen: „Ein erfahrener Mitarbeiter verlässt die Stadtverwaltung“


In einer kleinen Feierstunde wurde der langjährige Beschäftigte der Stadt Löningen Peter Bischoff von Bürgermeister Marcus Willen in die Rente verabschiedet. Bischoff war bereits seit 1974 bei der Stadt Löningen tätig. Begonnen hat er seinerzeit als sog. „Verwaltungslehrling“. Nach der Lehrzeit war er in verschiedenen Bereichen der Gemeinde- bzw. später Stadtverwaltung tätig, insbesondere in Versicherungs-, Sozialhilfe- und Statistikangelegenheiten.

Im September 1988 wurde er zum Standesbeamten ernannt und übernahm im Februar 2002 die Leitung des Löninger Standesamts. Darüber hinaus war er seit Juli 1996 als Versichertenältester der LVA/Deutsche Rentenversicherung tätig.

Aus Krankheitsgründen war der Neu-Rentner in letzter Zeit nicht mehr aktiv im Dienst, wechselte jetzt in den wohlverdienten Ruhestand. Bürgermeister Marcus Willen verabschiedete Peter Bischoff im Beisein seiner Ehefrau Olga mit einem Präsent und dem Dank für seine Tätigkeit zum Wohle der Stadt Löningen. „Ein erfahrener Mitarbeiter verlässt die Stadtverwaltung“, bedauerte Willen den Abschied.

Wie viele Sterbefälle, Geburten und Eheschließungen er abgewickelt und beurkundet habe, könne er nicht sagen, jedoch sei seine Quote der später geschiedenen Ehepaare verhältnismäßig gering, berichtete Bischoff zurückblickend stolz.

Den Glückwünschen für den anstehenden Ruhestand schloss sich auch Ludger Mathlage als Vertreter des Personalrats im Namen aller Kolleginnen und Kollegen an.


zum Bild:
Bürgermeister Marcus Willen (links im Bild) verabschiedete gemeinsam mit dem Personalratsvertreter Ludger Mathlage Peter Bischoff in die Rente. Begleitet wurde er von seiner Frau Olga. Foto: Stefan Beumker.


Ansprechpartner:
Stadt Löningen
Stefan Beumker
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32/94 10-40
Telefax: 0 54 32/94 10-36
E-Mail: stefanbeumker@loeningen.de
Internet: www.loeningen.de