Presseberichte

Gottesdienste am Heiligen Abend

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde lädt am Heiligen Abend herzlich zu ihren Gottesdiensten in die Trinitatiskirche ein: Um 15.00 Uhr gibt es einen kurzen Gottesdienst mit Krippenspiel für die Kleinen, um 16.00 Uhr einen Familiengottesdienst mit Krippenspiel. Um 17.30 Uhr wird die Christvesper gefeiert. Um 22.30 Uhr wird zu einem ruhigen Ausklang des Abends zur Christmette in die mit Kerzen erleuchtete Kirche eingeladen. Hier steht das Lied „Es ist ein Ros entsprungen“ im Mittelpunkt.


Quelle:
Presseinfo Ev.-Luth. Trinitatisgemeinde (Pfarrerin Martina Wittkowski) vom 22.12.2017