Presseberichte

Anmeldeverfahren für Löninger Feriensommer startet

Ab sofort stehen die Angebote für den Löninger Feriensommer unter www.loeningen.feripro.de online. Das Programm wird federführend vom Stadtjugendring Löningen (SJRL) organisiert. „Die Kinder und Jugendlichen der Stadtgemeinde können sich aus 36 tollen Mitmachangeboten aussuchen“, freut sich der SJRL-Vorsitzende Martin Richter über die große Zahl der Veranstaltungen. Die Aktionen werden dankenswerter Weise von Mitgliedern des SJRL und weiteren Unterstützer verantwortet.

Kreatives wie Töpfern findet im Programm ebenso Raum wie Sportliches, etwa der Baseballschnuppertag oder die Abnahme des DFB-Fussballabzeichens. Ebenso kommen die Köche bei den „Leckereien mit Obst“ oder in der Aktion „Pfannkuchen – mal anders“ nicht zu kurz. Natürlich finden sich auch wieder Busfahrten im Angebot. Neben Klassikern wie Heidepark Soltau ist der Besuch des Jump-Houses in Bremen neu im Programm.

Die Anmeldung läuft wie in den beiden letzten Jahren über die o.g. Internetplattform online-basiert. Anmeldungen können bis 31.05.2019, 20 Uhr, vorgenommen werden. Danach werden die Teilnehmerplätze nach dem Zufallsprinzip vergeben. Über die Platzvergabe informiert ein Veranstaltungspass, der im Anschluss per Email zugesandt wird.

In den nächsten Tagen werden Info-Flyer über alle Löninger Schulen verteilt. Damit haben alle Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, zu Hause ihre Lieblingsaktionen zum Mitmachen herauszusuchen.


zum Bild:
Nach 2018 auch in 2019 wieder im Löninger Feriensommer mit dabei: Das grüne Klassenzimmer der Dorfgemeinschaft Böen. Foto: Ludger Siemer.


Quelle:
Presseinfo Stadtjugendring Löningen (Martin Richter) vom 12.05.2019.