Presseberichte

Ferienprogramm in den Startlöchern - noch Nachmeldungen möglich

Für das Löninger Sommerferienprogramm sind noch Nachmeldungen möglich. Alle Veranstaltungsinfos und offene Teilnehmerplätze sind über loeningen.feripro.de abrufbar.

Zufrieden zeigen sich die Organisatoren des Stadtjugendrings mit der bisherigen Nachfrage auf die Teilnehmerplätze des Ferienprogramms. Die Aktionen sind im Durchschnitt zu 75 % belegt. Somit gibt es noch Möglichkeiten, sich nachzumelden. Beispielsweise bieten die Busfahrten zum Tier- und Freizeitpark Thüle oder zum Heidepark Soltau freie Kapazitäten. Aber auch lokale Aktivitäten wie Brotbacken oder „Spiel und Spaß“ zeigen offene Plätze an.

Nachmeldungen sind ab sofort bei der Löninger Touristinformation zu den Geschäftszeiten möglich. „Wir freuen uns sehr, dass sich die Touristinformation als Kooperationspartner bereit erklärt hat, um uns im Nachlaufgeschäft mit Nachmeldungen, aber auch bei Um- und Abmeldungen zu unterstützen“, informiert Martin Richter vom SJRL-Vorstand über die professionelle Hilfe. „Als feste Anlaufstelle mit verbindlichen Geschäftszeiten, zentraler Lage im Herzen der Stadt und dem dortigen Fachpersonal ist die Touristinfo hervorragend geeignet, um das ehrenamtliche Engagement im Rahmen des Ferienprogramms zu unterstützen“, richtet Richter seinen ausdrücklichen Dank an die dortigen Verantwortlichen. Hinsichtlich der Ab- und Ummeldungen verweist das Orga-Team ausdrücklich auf die Teilnahmebedingungen hin, die ebenfalls über die o.g. Internetadresse abrufbar sind.

Eine Kurzübersicht über die Aktionen des Sommers kann nachfolgend als pdf-Dokument geöffnet werden.


zum Bild:
Für das Löninger Ferienproramm nimmt Frau Maike Kenning mit dem Kollegenteam von der Löninger Touristinformation ab sofort Nachmeldungen und bei Bedarf Um- sowie Abmeldungen entgegen. Foto: Stadtjugendring Löningen.


Quelle:
Presseinfo Stadtjugendring Löningen (Martin Richter) vom 30.06.2019

Downloads