Presseberichte

Prämierter Arbeitsschutz bei Schne-frost

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) schreibt jedes Jahr ein Prämienverfahren im Bereich Arbeitsschutz aus. Hier können sich Firmen beteiligen, die den Arbeitsschutz im Unternehmen über das gesetzliche Maß hinaus verbessern. Auch Schne-frost hat sich hier erfolgreich beteiligt und ist mit dem Zertifikat „Prämierter Betrieb 2019“ ausgezeichnet worden.

Um das Prämienverfahren erfolgreich zu bestehen, müssen in den Bereichen Arbeitsschutz-Organisation, Aus- und Fortbildung, Transport und Verkehr, Arbeitssicherheit sowie Gesundheit und Ergonomie besondere Initiativen und Projekte erfolgreich umgesetzt worden sein. Hierzu zählt beispielsweise die Anschaffung von Scherenhubtischen, um Arbeitshöhen zu optimieren. Wichtig ist auch das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM), welches Schne-frost gemeinsam mit der AOK bereits seit vielen Jahren erfolgreich umsetzt.

zum Bild:
Marten Schlender (Geschäftsführer Werke/Supply Chain Management) freut sich über die Auszeichnung. Foto: Schne-frost Ernst Schnetkamp GmbH & Co. KG.


Quelle:
Presseinfo Schne-frost Ernst Schnetkamp GmbH & Co. KG.