Presseberichte

Viele Kompetenzen erworben

CKQ verabschiedet Examenskurs des Dualen Studienganges Bachelor in Pflege
Duale Ausbildung soll Professionalität in der Pflege noch weiter erhöhen


Quakenbrück. Die St. Sylvesterkirche bildete in diesem Jahr den festlichen Rahmen für die Verabschiedung des Examenskurses Dualer Studiengang Bachelor of Science in Pflege. Hinter den Absolventinnen und Absolventen liegen vier lehrreiche, aber auch anstrengende Ausbildungs- und Studienjahre in der Hochschule Osnabrück, der Pflegeschule des Christlichen Krankenhauses, in verschiedenen Kliniken und weiteren kooperierenden Einrichtungen.

„Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, die Professionalität in der Pflege zu erhöhen und nachdem, was ich in der gestrigen Prüfung gehört habe, ist uns das auch gelungen“, betonte Schulleiter Rüdiger Sievert in seiner Ansprache. Sein besonderer Dank ging an alle, die zum Gelingen der Ausbildung beigetragen haben, so das Team der Dozenten und Praxisanleiter und die Kolleginnen und Kollegen der Kooperationspartner. „Der Studiengang ‚Pflege dual‘ besteht mittlerweile zehn Jahre. Wir feiern also ein kleines Jubiläum. Einen entscheidenden Anteil daran haben Nadine Guerre und Prof. Dr. Benjamin Kühme vom Studiengang Pflegewissenschaft der Hochschule Osnabrück, denen ich herzlich danke.“

„Ich freue mich sehr, dass wir wieder neue hochkarätige Pflegekräfte in unserer Berufsgruppe begrüßen können“, so CKQ-Pflegedirektorin Sonja Hus, die den Examinierten herzlich gratulierte. Mit der Entscheidung für den dualen Studiengang haben Sie ein gutes Fundament geschaffen, sie haben viele Kompetenzen erworben, auf denen Sie jetzt aufbauen können.“

Anschließend gratulierte Kursleiterin Dorothee Renze-Wiemers „ihrem“ Kurs und schilderte mit viel Humor die Ausbildungszeit der Absolventinnen und Absolventen. „Bereichern Sie die Pflege mit ihrem Wissen, Pflege ist bunt und hat viele Seiten - werden Sie bunte Helden in der Pflege“, so ihr Appell.

Nun stehen den Examinierten viele Berufswege offen, so zum Beispiel in verschiedenen Kliniken, u. a. auch auf den Stationen Diabetologie und Kardiologie des CKQ, in ambulanten Einrichtungen oder aber in einem Masterstudiengang.

Gestaltet wurde der Gottesdienst von Seelsorgerin Anke Hiltermann-Behling und Pfarrer Bernhard Lintker. Dunia Malek und Christa Poldner-Wakeling sorgten für eine stimmungsvolle musikalische Umrahmung.

Der Examenskurs 2021:
Sophia Büssing, Sophia, Vechta, Leonel Dibatchou, Quakenbrück, Justin Dießelberg, Vechta, Lukas Flebbe, Bersenbrück, Wiebke Gerdes, Westerstede, Amelie Hartmann, Varel, Moritz Hoppe, Lastrup, Greta Kornke, Lohne, Elisabeth Laarmann, Oldenburg, Franziska Langemeyer, Wallenhorst, Lena Lohmann, Ankum, Carina Lückmann, Löningen, Christin Marks, Halen, Dominik Nerenberg, Quakenbrück und Janna Vogt, Oldenburg.


zum Bild:
Nach vier Jahren ist es geschafft: Die Examinierten des dualen Studienganges Bachelor in Pflege und das Dozententeam. Foto: CKQ/Böning.


Quelle:
Presseinfo Christliches Krankenhaus Quakenbrück gemeinnützige GmbH.