Presseberichte

Rekord: Graepel liefert 70 Bauteile für neuen Mega-Traktor von John Deere

Der Schlepper 9R 640 aus dem Modelljahr 2021 ist das Flaggschiff der Traktorenflotte von John Deere. Massiv ist auch der Einsatz, den Graepel als Lieferant für kalt geformte Blechbauteile leistete: Bis zu 70 verschiedene Komponenten und Baugruppen stecken in den Traktoren der aktuellen 9er-Serie. Ein neuer Rekord für Graepel.

Bei den Bauteilen handelt es sich vor allem um Kühlergitter, Ansauggitter und Abgasschilde. Sie sorgen dafür, dass die Agrargiganten ihre bis zu 691 PS (508 kW) Motorenleistung unter allen Betriebsbedingungen abrufen können. Genügend Luft für Kühlung und Verbrennung ist die technische Voraussetzung. Entsprechend hoch rangiert der Stellenwert der Gitter, denn für die Luft bilden sie die erste Barriere - und diese sollte so niedrig wie möglich sein.

Graepel setzt deshalb auf seine selbst entwickelte Hexagonal-Lochung: Sie böte die derzeit beste Kombination aus freiem Querschnitt, Materialstärke und Stegbreite, hieß es. Der Druckverlust sei sehr gering. Obendrein unterstreichen die Gitter die markante Optik der bulligen Maschinen. Von der frühesten Entwicklungsphase an und über mehrere Prototypen hinweg unterstützte man den Hersteller, um alle Design- und Funktionsanforderungen erfüllen zu können. Die Produktion konnte somit auf beiden Seiten termingerecht anlaufen.

John Deere ist mit 40 Mrd US-Dollar Jahresumsatz und 74.000 Beschäftigen einer der global führenden Hersteller von Landmaschinen. Die Produktion der Teile für das Schlepperwerk im amerikanischen Waterloo organisierte Graepel in transatlantischer Arbeitsteilung. Involviert war das Stammwerk in Löningen und die US-Niederlassung in Omaha.

Der Auftrag hat einen beträchtlichen Umfang. Es geht nicht allein um den 9R 640, sondern auch um weitere Modelle der Serie 9R sowie die Baureihen 9RT und 9RX. „Dieser Erfolg trägt dazu bei, unsere Marktstellung weiter auszubauen“, betonte Vertriebsleiter Jan Fehlinger. Er ließ zudem durchblicken, dass man bereits an weiteren, künftigen Modellen für John Deere arbeite.

Der Blechspezialist ist bei Landmaschinen seit vielen Jahren gut im Geschäft. Neben John Deere fertigt man auch für Fendt, Valtra, Massey Ferguson und andere Marken. Mehr dazu unter Graepel.de im Internet.


zum Bild:
Die neue Serie 9R von John Deere umfasst kraftvolle Schlepper, die wohl jede Herausforderung in Feld und Flur meistern. Foto: John Deere.


Quelle:
Presseinfo Friedrich Graepel AG.