Presseberichte

Neues Internetportal: Bürger können Funklöcher melden

Bürger in Niedersachsen können ihrem Ärger über Funklöcher bis zum 18.05.2018 im Internet Luft machen: Das für Digitalisierung zuständige Wirtschaftsministerium hat auf seiner Website ein neues Portal eingerichtet, über das Probleme mit Mobilfunkanbietern und Lücken im Netz gemeldet werden können.

„Wir wollen ein eigenes Bild bekommen und mögliche Missstände aufdecken, die so nicht bekannt sind“, sagte ein Ministeriumssprecher gestern. Die Landesregierung will die Ergebnisse auswerten und sie als Basis für weitere Verhandlungen mit den Telekommunikationsunternehmen nutzen. Die Daten der Mobilfunkanbieter zur Netzabdeckung hätten sich häufig als ungenau erwiesen, sagte der Ministeriumssprecher. Außerdem können Bürger, aber auch Kommunen und Behörden in dem Portal neue Projekte und gelungene Lösungen im Bereich der Digitalisierung vorstellen.


[HIER geht es direkt zu dem Online-Portal des Nds. Wirtschaftsministeriums]


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 28.04.2018