Was erledige ich wo?

Alle Ansprechpartner, Telefonnummern und Formulare

Seite aufrufen

Löningen App

Gewerbeverein Löningen/ Stadtmarketing und Stadt Löningen stellen neue App „Löningen“ vor

Seite aufrufen

Aktuelles aus dem Rathaus

In diesem Bereich finden Sie alle Neuigkeiten, Presseberichte, Bekanntmachungen sowie aktuelle Ausschreibungen und Stellenangebote

Seite aufrufen

Ratsinformationssystem

Seite aufrufen

Unterkunfts- und Gastgeberverzeichnis der Stadt Löningen

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Finden Sie Ihren Gastgeber in Löningen

Verbund Oldenburger Münsterland e. V.

Seite aufrufen

Jobportal Oldenburger Münsterland

Seite aufrufen

Dörfer feiern ihre runderneuerte „alte Schule“

Bürgermeister gratuliert zu „tollem Projekt“

Insgesamt 164000 Euro hat die grundlegende Sanierung der alten Dorfschule in Lodbergen als Dorfgemeinschaftshaus für die drei Orte der alten Schulacht gekostet.

von Willi Siemer


Mit einem offiziellen Teil mit Kaffeetafel, Ehrengästen und Sponsoren sowie einem anschließenden Grillfest für alle haben die Bewohner der in der „Alten Schulacht Lodbergen, Holthausen und Duderstadt“ zusammengeschlossenen drei Löninger Ortsteile den Abschluss der Sanierungsarbeiten ihrer ehemaligen Dorfschule gefeiert.

Im Namen der Stadt gratulierte Löningens Bürgermeister zum erfolgreichen Abschluss dieses Projektes, das den Bewohnern der drei Orte ein tolles runderneuertes Dorfgemeinschaftshaus beschere.

Er sei froh, dass dieses ebenso wichtige wie dringende Vorhaben durch die laufende „Dorferneuerung Löningen Südost“ habe gefördert werden können.

Sie sorge mit den neuen, hohen Förderungen von 73 Prozent durch das Land und den Zuschüssen der Stadt für einen 80-prozentigen Zuschuss.

Trotz dieser finanziellen Förderungen sei ein derartig arbeitsintensives Projekt kein Selbstläufer, sondern es bedürfe einer aktiven Dorfgemeinschaft, die diese Chancen auch nutze, lobte Willen. Hier sei nach der Devise „was brauchen wir“ gleich angepackt und gehandelt worden, wie sich eindrucksvoll an den Räumen zeige.

Weitere noch über die Förderungshöhe der Dorferneuerung hinausgehende Unterstützung sagte Willen den drei Dörfern der alten Schulacht für ein weiteres Anliegen zu, der Sanierung des Ehrenmals der Gefallenen der drei Ortsteile in Holthausen. Derart große Projekte überforderten die Dörfer und in Löningen selbst sei es Aufgabe der Stadt. Daher habe der Stadtrat einen Beschluss gefasst, dass derartige Sanierungen mit insgesamt rund 90 Prozent bezuschusst würden.

Dies sei bereits erfolgreich bei der Sanierung des Ehrenmals in Böen ebenfalls in der Dorferneuerung geschehen. Er zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung der Dörfer, die die Stadt unter anderem durch das Ausweisen von Baugebieten und Investitionen und den Ausbau der Krippen, Kindergärten und Schulen fördere.

Zum Auftakt des Treffens hatte der Vorsitzende der ehemaligen Schulacht, Dieter Irzig, die Gäste, Sponsoren und Handwerker willkommen geheißen: „Wir sind stolz und glücklich, jetzt für viele Jahre so einen schönen Dorfmittelpunkt zu haben“. Mit den ersten vorbereitenden Schritten wie der Gemeinnützigkeit sei bereits 2017 begonnen worden, der Zuwendungsbescheid sei im Februar 2019 erteilt und Anfang Juni sei mit den umfangreichen Arbeiten begonnen worden.

Zunächst sei das Dach des 1933 gebauten Gebäudes erneuert und isoliert worden und habe der Anbau ein Schleppdach erhalten. Das Innere sei komplett entkernt, der Fußboden von Grund auf neu aufgebaut, eine behindertengerechte Toilette eingebaut und die Zimmer mit dem alten Klassenraum als Zentrum hell und freundlich gestaltet worden. Das Projekt hat rund 164000 Euro gekostet. Das Land hat fast 120000 Euro gezahlt und die Stadt fast 12000 Euro. Auch mit Hilfe von Sponsoren haben die Bewohner fast 33000 Euro selbst aufgebracht.


zum Bild:
Dorfgemeinschaften feiern Einweihung: Gemeinsam mit Bürgermeister Marcus Willen und dem zuständigen Planer der „Dorferneuerung Löningen Südost“, Richard Gertken, feierten die Bewohner von Lodbergen, Holthausen und Duderstadt im ehemaligen Klassenzimmer ihrer alten Schule den offiziellen Abschluss der Bauarbeiten an ihrem Dorfgemeinschaftshaus. Foto: Willi Siemer.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 04.03.2020.

Kontakt zur Stadt Löningen

Stadt Löningen
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32 / 94 10-0
Telefax: 0 54 32 / 94 10-36
E-Mail: stadt@loeningen.de 

Seite aufrufen

Wärme-Hallenbad (ca. 30°C) Löningen

seit dem 16.09.2019 geöffnet.

Seite aufrufen

Infoblatt

Wohlfühlgarten für Biene & Co.

Seite aufrufen

Dorfentwicklungsplanung Löningen-Südost

Informationen rund um die Dorfentwicklungsplanung in der "Region Löningen-Südost"

Seite aufrufen

Solardachkataster

Informationen rund um die kreisweite Initiative.

Seite aufrufen

Kurzportrait

Löningen im Überblick...
Zahlen, Daten, Fakten und Imagefilm

Seite aufrufen

Stadtmarketing und Tourismus

Kartenverkauf, Übernachtungen, Gastronomie etc.

Seite aufrufen

Homepage Flüchtlingshilfe Löningen

Informationen rund um die Flüchtlingshilfe in Löningen...

Seite aufrufen

Wirtschaftsstandort Löningen

Löningen ist ein bestens aufgestellter Unternehmensstandort...

Seite aufrufen