Was erledige ich wo?

Alle Ansprechpartner, Telefonnummern und Formulare

Seite aufrufen

Löningen App

Gewerbeverein Löningen/ Stadtmarketing und Stadt Löningen stellen neue App „Löningen“ vor

Seite aufrufen

Aktuelles aus dem Rathaus

In diesem Bereich finden Sie alle Neuigkeiten, Presseberichte, Bekanntmachungen sowie aktuelle Ausschreibungen und Stellenangebote

Seite aufrufen

Ratsinformationssystem

Seite aufrufen

Unterkunfts- und Gastgeberverzeichnis der Stadt Löningen

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Finden Sie Ihren Gastgeber in Löningen

Verbund Oldenburger Münsterland e. V.

Seite aufrufen

Jobportal Oldenburger Münsterland

Seite aufrufen

Kreis fährt neue Quarantänestrategie

CORONA-PANDEMIE - Neue Regelungen gelten ab Montag – Bis Freitag, 13.30 Uhr, 69 neue positive Tests 

Von Carsten Mensing

Die neuen Regelungen gelten ab Montag, 16. November. Bis Freitag, 13.30 Uhr, zählte der Kreis 69 neue positive Tests und gleichzeitig 76 Genesene.

 

KREIS CLOPPENBURG. Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Cloppenburg ist bis Freitag, 13.30 Uhr, auf 2992 gestiegen. Es liegen insgesamt 69 neue positive Testergebnisse aus zwölf der 13 Städte und Gemeinden des Landkreises vor. Da zeitgleich 76 Personen genesen sind, sinkt die Zahl der aktuellen Coronafälle auf 887. Das Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100 000 Einwohner von 225,0 für den Landkreis Cloppenburg errechnet, das Robert Koch-Institut kam um 0 Uhr ebenfalls auf 225,0. Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 34 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, sieben von ihnen auf der Intensivstation.

Welche neuen Regeln gelten ab Montag ?

Mit drei neuen Allgemeinverfügungen (siehe Seiten 22, 28 und 30), die ab Montag, 16. November, gültig sind, ändert der Landkreis Cloppenburg seine Quarantänestrategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die wesentlichste Änderung ist, dass ab Montag für positiv getestete Personen und die so genannten K 1- Kontakte, die besonders engen Kontakt mit einer infizierten Person hatten, ab Bekanntwerden des positiven Testergebnisses per Allgemeinverfügung auch ohne Mitteilung des Gesundheitsamtes eine 14-tägige häusliche Quarantäne gilt. Eine Möglichkeit, früher entlassen zu werden, gibt es nicht. Außerdem müssen positiv Getesteten sofort alle engen Kontakte von sich aus über ihr Testergebnis informieren.

Was ist neu für Menschen, die mit einer positiv getesteten Person im selben Haushalt leben ?

Die engen Kontakte, die mit der positiv getesteten Person im selben Haushalt leben, stehen automatisch und bis auf weiteres unter häuslicher Quarantäne, sobald sie vom Testergebnis erfahren. Testergebnisse aus Schnelltests zählen nicht, da die Fehlerquote zu hoch ist. Nur ein aktueller PCR-Test schafft Handlungssicherheit. Die Personen im selben Hausstand werden vom Gesundheitsamt angerufen, und es wird für sie ein Termin für einen Test im Testzentrum vereinbart. Auch bei einem negativen Test bleibt die Quarantäne wegen des anhaltenden Infektionsrisikos bestehen. Aufgehoben wird sie, genauso wie bei positiv Getesteten, durch einen Anruf des Gesundheitsamtes.

Welche neuen Regeln gibt es für positiv Getestete ?

Positiv getestete Personen sind ab Montag verpflichtet, ihre Kontaktpersonen der sogenannten Kategorie 1 unverzüglich über die Infektion zu informieren. Die Info kann insbesondere telefonisch weitergegeben werden.

Was macht das Gesundheitsamt ?

Das Gesundheitsamt ruft nach 14 Tagen von sich aus bei den Mitbewohnern der positiv Getesteten an und entlässt die Personen aus der Quarantäne, sofern sie symptomfrei sind. Sonst verlängert sich die Quarantäne um weitere 48 Stunden. Das passiert so lange, bis die Person vollkommen symptomfrei ist.

Was passiert, wenn man engen Kontakt mit einer Person aus einem anderen Hausstand hatte ?

Erfährt man von einem positiven Testergebnis einer Person, mit der man engen Kontakt hatte, die aber in einem anderen Haushalt lebt, muss man sich ebenfalls unverzüglich in häusliche Quarantäne begeben. Die Quarantänezeit beträgt immer 14 Tage nach dem letzten Kontakt mit der positiv getesteten Person. Eine Entlassung aus der Quarantäne durch das Gesundheitsamt erfolgt in diesen Fällen nicht mehr. Sollten jedoch im Quarantänezeitraum Symptome wie zum Beispiel Fieber, Husten oder Geschmacksverlust auftreten, muss man sich beim Hausarzt melden, der einen Test durchführt. Gleichzeitig ist dann auch eine Meldung beim Bürgertelefon unter ✆ 04471/15-555 vorgeschrieben.

Welche Pflichten hat man in der Quarantäne ?

Bis zum Ende der Quarantäne müssen die betroffenen Personen zweimal täglich, morgens und abends, ihre Körpertemperatur messen und überprüfen. Die Messungen sind schriftlich mit Uhrzeit und Ergebnis zu dokumentieren. Wer gegen die Maßnahmen verstößt, seine Kontakte nicht ausreichend über das Testergebnis informiert oder die Quarantäne bricht, handelt ordnungswidrig und riskiert ein Bußgeld von bis zu 25000 Euro.

Welche neuen Entschädigungsregelungen gelten für die Quarantänezeit ?

Die K 1-Kontakte ab Montag müssen keine Quarantänebescheinigung für einen Entschädigungsantrag beim Gesundheitsamt einbringen. Ersatzweise ist die positiv getestete Person, durch die die Quarantäne ausgelöst wurde, namentlich beim Gesundheitsamt im Entschädigungsantrag zu benennen. Nur so ist eine Zuordnung zu den beim Gesundheitsamt erfassten Falldaten möglich. Vordrucke für den Entschädigungsantrag sind auf der Internetseite des Landkreises abrufbar. Da die neuen Allgemeinverfügungen ab Montag gelten, behalten die alten Regelungen für alle vorher kontaktierten Personen ihre Gültigkeit.

 

Zur Grafik: DIE AUSBREITUNG DES CORONA-VIRUS IM KREIS CLOPPENBURG AM 13. NOVEMBER. BILD: RICARDA PINZKE 

Quelle: Nordwest-Zeitung vom 14.11.2020

 

Aktuelles zum Coronavirus

fotoART by Thommy Weiss  / pixelio.de
Seite aufrufen

Kontakt zur Stadt Löningen

Stadt Löningen
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32 / 94 10-0
Telefax: 0 54 32 / 94 10-36
E-Mail: stadt@loeningen.de 

Seite aufrufen

Wärme-Hallenbad (mit Sauna) Löningen

Wir haben geöffnet!

Seite aufrufen

moobil+

Das innovative Mobilitätssystem der Landkreise Cloppenburg und Vechta - Start: 01. Juni 2020 

Seite aufrufen

Infoblatt

Wohlfühlgarten für Biene & Co.

Seite aufrufen

Dorfentwicklungsplanung Löningen-Südost

Informationen rund um die Dorfentwicklungsplanung in der "Region Löningen-Südost"

Seite aufrufen

Solardachkataster

Informationen rund um die kreisweite Initiative.

Seite aufrufen

Kurzportrait

Löningen im Überblick...
Zahlen, Daten, Fakten und Imagefilm

Seite aufrufen

Stadtmarketing und Tourismus

Kartenverkauf, Übernachtungen, Gastronomie etc.

Seite aufrufen

Homepage Flüchtlingshilfe Löningen

Informationen rund um die Flüchtlingshilfe in Löningen...

Seite aufrufen

Wirtschaftsstandort Löningen

Löningen ist ein bestens aufgestellter Unternehmensstandort...

Seite aufrufen