Was erledige ich wo?

Alle Ansprechpartner, Telefonnummern und Formulare

Seite aufrufen

Löningen App

Gewerbeverein Löningen/ Stadtmarketing und Stadt Löningen stellen neue App „Löningen“ vor

Seite aufrufen

Aktuelles aus dem Rathaus

In diesem Bereich finden Sie alle Neuigkeiten, Presseberichte, Bekanntmachungen sowie aktuelle Ausschreibungen und Stellenangebote

Seite aufrufen

Ratsinformationssystem

Seite aufrufen

Unterkunfts- und Gastgeberverzeichnis der Stadt Löningen

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Finden Sie Ihren Gastgeber in Löningen

Vorbereitungen für die Bundestagswahl laufen auf Hochtouren

Im Rathaus der Stadt Löningen können bereits jetzt Stimmzettel für die bevorstehende Bundestagswahl am 24.09.2017 ausgefüllt werden


Zur Wahl des 19. Deutschen Bundestages, die am Sonntag, dem 24.09.2017, stattfindet, sind in der Stadt Löningen 10.248 Personen wahlberechtigt, darunter 5.154 Frauen und 5.094 Männer.

Zumindest rechnerisch gibt es zu dieser Bundestagswahl keine Erstwähler. Da im vergangenen Jahr zur Kommunalwahl bereits 16-Jährige wählen konnten, sollten die nun zur Bundestagswahl 18-Jährigen bereits an einer Wahl teilgenommen haben.

Die Wahlberechtigten haben die Möglichkeit, von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr ihre Stimme in einem der 13 Löninger Wahllokale abzugeben. Hinzuweisen ist darauf, dass das bisherige Wahllokal 011 „Krankenhaus St. Anna Stift“ mit dem Wahllokal 003 „Hotel Deutsches Haus“ zusammengelegt wurde. Somit ist für alle Wählerinnen und Wähler dieses zusammengelegten Wahlbezirkes der Wahlraum jetzt im Hotel Deutsches Haus, Langenstraße 14, 49624 Löningen.

Für die Wahlberechtigten des bisherigen Wahllokals 001 „Altes Gasthaus Stover“ gibt es ebenfalls eine Änderung. Das Wahllokal ist umgezogen in die Gaststätte Centralhof Breher, Langenstraße 55, 49624 Löningen.

Auf den bereits vor einigen Tagen zugestellten Wahlbenachrichtigungskarten ist für jeden einzelnen Wähler das zuständige Wahllokal angegeben.

Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Löningen haben auch schon jetzt die Möglichkeit, von der Briefwahl Gebrauch zu machen. Bei Vorliegen der wahlrechtlichen Voraussetzungen können die Briefwahlunterlagen im Rathaus gegen Vorlage der Wahlbenachrichtigungskarte angefordert werden.

Die Beantragung ist persönlich, schriftlich, per E-Mail unter der E-Mail-Adresse franziskaflerlage@loeningen.de oder per Telefax unter der Faxnummer 0 54 32 / 94 10-36 möglich.

Eine telefonische Beantragung von Briefwahlunterlagen ist nicht zulässig. Bei Briefwahlanträgen per E-Mail ist die Angabe des vollständigen Namens, der Heimatadresse und des Geburtsdatums für die eindeutige Identifizierung erforderlich.

„Wir freuen uns, dass das Interesse an der Briefwahl offensichtlich immer mehr steigt. Bisher haben wir bereits 786 Briefwahlanträge vorliegen. Bei der Bundestagswahl 2013 waren es insgesamt nur 858 Briefwähler“, erklärt Löningens Bürgermeister Marcus Willen.

Falls die Versendung der Wahlunterlagen an eine andere als die Heimatadresse erfolgen soll, ist die zusätzliche Angabe dieser Adresse notwendig. In diesem Fall wird aus Sicherheitsgründen vom städtischen Wahlamt eine Mitteilung an die Heimatanschrift des Adressaten gesandt, mit dem Hinweis, dass die Briefwahlunterlagen herausgegeben wurden.

Zudem besteht die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen auch online auf der Homepage der Stadt Löningen unter www.loeningen.de zu beantragen. Auf der Homepage wurden auch umfangreiche Informationen zur Vorbereitung auf die Bundestagswahl zusammengestellt.

Die Briefe mit den Stimmzetteln müssen so rechtzeitig zurückgesandt werden, dass sie spätestens am Wahlsonntag um 18.00 Uhr beim Landkreis Cloppenburg, Eschstraße 29, 49661 Cloppenburg, eingegangen sind. Damit die Unterlagen der Briefwähler auf jeden Fall mit in die Auszählung einbezogen werden können, sollten diese möglichst früh zurückgegeben oder zugesandt werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, im Löninger Rathaus jetzt schon vor Ort zu wählen. Hierfür wurde bereits eine Wahlkabine aufgestellt.

zum Bild:
Foto: Timo Klostermeier / Pixelio.

[umfassende Informationen rund um die Bundestagswahl 2017 finden Sie HIER]


Ansprechpartner:
Stadt Löningen
Stefan Beumker
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32/94 10-40
Telefax: 0 54 32/94 10-36
E-Mail: stefanbeumker@loeningen.de
Internet: www.loeningen.de

 

Kontakt zur Stadt Löningen

Stadt Löningen
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32 / 94 10-0
Telefax: 0 54 32 / 94 10-36
E-Mail: stadt@loeningen.de 

Seite aufrufen

Briefwahl

Tim Reckmann  / pixelio.de.

Wahl zum Deutschen Bundestag - am 24.09.2017

Seite aufrufen

Wahl zum Deutschen Bundestag - am 24.09.2017

Tim Reckmann  / pixelio.de.

Alle Informationen über den Wahlablauf in der Stadt Löningen.

Seite aufrufen

Hallenbad Löningen

ab dem 18.09.2017 geöffnet.

Seite aufrufen

Dorfentwicklungsplanung Löningen-Südost

Informationen rund um die Dorfentwicklungsplanung in der "Region Löningen-Südost"

Seite aufrufen

Solardachkataster

Informationen rund um die kreisweite Initiative.

Seite aufrufen

Kurzportrait

Löningen im Überblick...
Zahlen, Daten, Fakten und Imagefilm

Seite aufrufen

Stadtmarketing und Tourismus

Kartenverkauf, Übernachtungen, Gastronomie etc.

Seite aufrufen

Homepage Flüchtlingshilfe Löningen

Informationen rund um die Flüchtlingshilfe in Löningen...

Seite aufrufen

Wirtschaftsstandort Löningen

Löningen ist ein bestens aufgestellter Unternehmensstandort...

Seite aufrufen

Wahl zum Deutschen Bundestag

Wahlergebnisse



... genauere Wahlergebnisse.